Ferienregion Odenwald-Bergstraße

Ferienregion Odenwald-Bergstraße

Wer die Bergstraße als Zielort erwählt hat, weil er etwaig eine schöne tour mit dem Motorroller oder mit dem Personenkraftwagen machen möchte, erreicht irgendwann das so genannte Drei-Länder-Eck. Hier stoßen die Bundesländer Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aneinander. Diese landschaftlich besonders reizvolle Region lädt zum Verweilen ein, denn hier kann der Wanderer ebenso Besserung finden, wie der abenteuerlustige Biker einen unvergleichlichen Fahrspaß. Der Rheinneckarkreis gilt als eine der wärmsten Gegenden Deutschlands und lockt Jahr für Jahr eine Reihe an Besuchern in die oberrheinische Tiefebene und die südlichen Ausläufer des Odenwaldes sowie in so bekannte Städte, wie Heidelberg und Darmstadt. Gerade viele Roller Fahrer lieben diese Landschaft, denn die gut ausgebauten Bundesstraßen und die einsamen, kurvenreichen Landstraßen laden zum genießen der Natur gleichfalls ein, wie zum anspruchsvollen Ausfahren der Fahrzeuge.

Aber, was ist, wenn man nicht zum Urlaub Machen an die Bergstraße gekommen ist? Viele Baustellenarbeiter suchen gerade in den Frühling und Sommer Monaten nach einer preiswerten Wohnstätte um bei der Montagearbeit, weit weg von zu Hause, trotzdem angenehm und behaglich untergebracht zu sein. Hier an der Odenwald-Bergstraße ist das überhaupt kein Thema, denn in einer ausgewiesenen Ferienregion gibt es naturgemäß eine verschiedenartige Auswahl an Betten für den Besucher. Kleine, private Pensionen bieten gemütliche Zimmer, meist mit Frühstück, hier und da sogar mit Vollpension zu einem im Vergleich wirklich günstigen Preis. Gerade hier freut man sich immer über Besucher, die einen längeren Aufenthalt planen. Deshalb werden solche Unterkünfte gerne für Saisonarbeiter zur Verfügung gestellt, da diese ja häufig mehrere Wochen vor Ort sind.

So kann man sich von dieser beliebten Urlaubsregion bezirzen lassen. Gerade auch die Stadt Heidelberg mit den altehrwürdigen Mauern des viel besungenen Schlosses und der historisch, wie architektonisch besonders sehenswerten Altstadt lockt mit den verschiedensten Highlights – und allerseits spürt man das besondere Klima einer der ältesten Universitätsstädte Deutschlands. Die klassischen Studentenkneipen laden zum gemütlichen Verweilen mit köstlichen Speisen und wundervollem Wein. Hier kann man die ganze Welt antreffen und gerade das macht eine Reise in den Rheinneckarkreis zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Dieser Beitrag wurde unter Odenwald abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.